Heilsbronner Kulturfest 2017

GRANADA

Wenn Bilderbuch David Bowie ist und Wanda die Rolling Stones, dann sind Granada wohl die Beatles.

Jetzt spielt´s Granada. Am 11.11. erscheint das selbstbetitelte Debutalbum der Band „Granada“ in Deutschland. Mit einer Menge Wortwitz besingt die Band auf österreichisch den Wunsch, in die Südsee zu reisen, dass ihnen Palmen am Balkon lieber sind als eine Reise nach Italien, dass aber im Grunde alles, wie die Österreicher so gerne sagen, „Eh ok“ ist. Dabei grantelt die Band mit einer guten Dosis Humor, ohne jemals platt oder langweilig zu werden. Musikalisch bewegt sie sich zwischen Rock n´Roll Elementen a la The Strokes, The Hives, Vampire Weekend und Anleihen an klassischem Songwritertum wie STS

Großartiges Songwriting, catchy Gesang und so dermaßen frisch, dass es so schon lange nicht mehr gehört wurde. Das Projekt hält sich an keine Konventionen und strahlt vor Selbstbewusstsein. Das Album wurde produziert von Sportfreunde Stiller Produzent Oliver Zülch. Und eben jene nehmen Granada auch mit auf Tour durch Deutschland.

Granada hat bereits vor erscheinen einer Album VÖ alle ihre Tour-Termine im März ausverkauft und mit dem Billy Joel Cover „Wien wort auf di“ in Liebhaberkreisen einen Song geliefert, der bereits knapp 80.000 Klicks auf Youtube hat und die Absurdität des sich Stressens behandelt. Mit „Pina Colada“ hatten sie einen schrulligen Indie-Sommerhit der anderen Art. Das Album zeigt nun alle Facetten der fünf jungen Musiker auf. So charmant hat schon lange niemand mehr ein Akkordeon in einen klassischen Rocksound verpackt.

Süddeutsche Zeitung: „Fenster noch mal auf, Lautsprecher aufs Fensterbrett und dann die ganze Nachbarschaft mit Granada beschallen. Die Nachbarn haben es verdient. Und Granada erst recht.„

Wiener Zeitung: „Wanda war gestern – jetzt spielt’s Granada“

SPORTFREUNDE STILLER + GRANADA
25.11.2016 Leipzig, Haus Auensee (D)
26.11.2016 Erfurt, Thüringenhalle (D)
28.11.2016 Köln, E-Werk (D)
29.11.2016 Erlangen, Heinrich-Lades-Halle (D)
30.11.2016 Chemnitz, Kleine Arena (D)
19.12.2016 München, Kesselhaus (D)

GRANADA ALBUM RELEASE TOUR
9.12.2016 Berlin, tbc (DE)
12.12.2016 Graz, PPC (AT)
13.12.2016 Wien, WUK (AT)
14.12.2016 Linz, Posthof (AT)
15.12.2016 Dornbirn, Conrad Sohm (AT)
16.12.2016 Innsbruck, Weekender (AT)
17.12.2016 Salzburg, Rockhouse (AT)
18.12.2016 München, Ampere (DE) + Impala Ray
2.3.17 MUZClub, Nürnberg
3.3.17. Pfarrkirchen, Bogaloo
4.3.17. Wasserburg am Inn, Kneipenfestival
8.3.17 München Feierwerk
9.3.17 Landshut LiveBox
10.3.17 Augsburg Kantine

Kontakt: Bernhard@karmarama.org // 0043/650/3325858

Impala Ray

Noch einmal den Blick übers Land schweifen lassen, um Lebewohl zu sagen. Dann werden die Segel gehisst und die Reise beginnt auf den Weiten der unendlichen Meere, die erst an den weltfernen Kontinenten dieser Erde enden. Ein letztes Mal Land sehen, zum Himmel empor schauen und die salzige Seeluft riechen. Der Künstler IMPALA RAY aus München hat genau das getan. Keine Kompromisse, nur Sehnsüchte und Träume. Dort wo das alte Album OLD MILL VALLEY endet, beginnt sein neustes Werk: FROM THE VALLEY TO THE SEA.

Das Meer und das Wasser spielen in IMPALA RAY´s neuen Album die Hauptrolle. FROM THE VALLEY TO THE SEA beschreibt die Reise von den Bergen hin zum Meer. Die 10 wunderschön arrangierten Songs erzählen von der Sehnsucht nach dem Meer, nach der großen Freiheit, der Weite, dem Horizont.

Im Zentrum des ganzen Geschehens steht aber der außergewöhnliche Sound von IMPALA RAY: „BayFolk“. Eine Verbindung aus dem lässigen Lifestyle der San Francisco Bay Area in den 60er Jahren und dem Charme der bayerischen Tradition. Und genauso klingt BayFolk. Da wird plötzlich die Tuba aus ihrer gewohnten Volksmusik-Umgebung herausgerissen und mit dem E-Bass getauscht. Das Hackbrett wird kurzerhand zum Soloinstrument umfunktioniert, dass nach einer Mischung aus Mandoline und Synthie klingt. Und die augenzwinkernd smarten Akustikgitarrenriffs geben zusammen mit den unverschämt frischen Drums den nötigen Drive dieser Musik. Alles in llem ein Sound, den es so in der Popmusik so noch nicht gegeben.
Nun kommt IMPALA RAY endlich auf Tour und wer sich dieses Konzert entgehen lässt, verpasst nicht nur ein unvergleichliches Sounderlebnis. Sondern auch eine überragende Live Show mit ausgelassener Tanzfreude und erlebt diesen aufstrebenden Künstler wohl ein letztes Mal in kleiner Umgebung so hautnah.
Das Album FROM THE VALLEY TO THE SEA: ab 15. Juli 2016 überall erhältlich.

Facebook
www.facebook.com/ImpalaRay.music

Website:
www.impalaray.com

Sichern Sie sich Ihre Karte im Vorverkauf
Heilsbronner Kulturfest 2017
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

weitere Veranstaltungen